entertain-box
Satelliten- & Kabelempfang

 


Entertainment - besser unterhalten!


Digitaler Fernseh- und Radioempfang bietet mehr,
ist aber oft mit dem Kauf moderner Fernseher und Radio vom richtigen Hersteller verbunden.
Die neuen Möglichkeiten gehen für viele Menschen über das bisher Bekannte hinaus.
Eine anfangs oft anzutreffende spontane Ablehnungshaltung legt sich langsam, um sich dem Neuen zuzuwenden.
Die Erkenntnis, digitaler Fernsehempfang bringt allen und jedem Einzelnen mehr an persönlicher Erfüllung und Zufriedenheit,
ist nicht spontan überall vorhanden.

Zumeist wird Fernsehen sowohl durch überalterte, nicht mehr zeitgemäße und ungeeignete Fernsehempfangsanlagen wie auch Fernsehgeräte oder Receiver getrübt.
Billig ist nicht unbedingt gut!
Qualität hat schon seinen Preis, der auch höher ist. Doch auch hier sind Schnäppchen möglich!

KerstenTV bietet Spitzenfernsehgeräte deutscher Entwicklung und Herstellung.
Die begehrtesten Fernseher und Receiver des führenden Herstellers „Technisat” sind „MultyVision”, „TechniLine HD-I”, „TechniVision” und „Tareo” sowie „DigiCorder” verschiedener Größen und feinster Ausstattung. (Siehe oben Angebote!)
KerstenTV empfiehlt Flachbildfernseher und Receicer von „TechniSat”. Seit vielen Jahren geben „TechniSat”-Geräte den Ton an. Dank ständiger Neu- und Weiterentwicklungen wird eine von anderen Herstellern nicht erreichte Qualität gesichert, die u.a. in 3 und 5 Jahren Garantie in der Premiumklasse seinen Ausdruck findet. Fernseher von „TechniSat” sind besonders preiswert, überall anschließbar und sehr einfach zu bedienen.
Auch weniger Erfahrene und vor allem Ältere kommen damit sehr gut zurecht.
Für entspannendes und stressfreies Fernsehen in der Familie oder in Gruppen sind die Fernseher bestens geeignet.
Schauen Sie unsere Oster-Angebote (rechts)! Wir haben es Ihnen leicht gemacht,
die Premiumklasse des Fernsehens kennenzulernen.


Mit Entertain-Box werden aktuelle Fragen angesprochen:

Entertain-Box  Analog (Ca. 70 % der Kabelhaushalte empfangen noch analog)

Röhrenfernseher Colani-Design (TechniSat) Nach der Analogabschaltung am 30. April 2012 empfangen noch rd. 70 % der Kabelhaushalte analoges Fernsehen. Auch der gute alte, aber nicht mehr zeitgemäße analoge Empfang erfordert ein kostenpflichtiges Abonnement des Kabelanbieters. Im Raum Nütnberg, Fürth und Erlangen werden etwa 30 TV-Programme, darunter auch die privaten Sender, analog mit zumeist noch Röhrenfernsehgeräten empfangen.
Fernsehsendungen können ohne jegliche Zusatzgeräte empfangen und angeschaut werden, aber immer nur die gerade von einem Sender ausgestrahlte (laufende) Sendung. Eine Aufzeichnung von Fernsehsendungen ist mit einem angeschlossenen Videorecorder auf Kassette oder je nach Hersteller auf Festplatte und CD möglich. Aktuelle Funktionen wie z.B. Timeshift sind nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich. Nachteilig ist die große Menge an Kassetten und der für die Aufbewahrung benötigte Platz. Hinzu kommen eine geringe Bildauflösung, hohe Störanfälligkeit und eine meist schlechte Qualität der Fernseh-Empfangsanlage als Ursache unnötiger Bildverschlechterungen. (Die Leitungen des Hauskabelnetzes sind regelmäßig nicht für Störungen ursächlich!)
Technik:   ♦Fernseher  ♦Scartleitung (breite Stecker)  ♦Videorecorder
(Je nach VCR-Ausstattung und etwas Geschick können 2 Programme zugleich empfangen werden!)


Tipp: Der nicht selten vorgefundene Bestand an bespielten VCR-Kassetten übersteigt oft mehr als 50 oder 100 Kassetten mit wertvollen Aufnahmen und Erinnerungen, die sehr einfach digitalisiert werden können und auf ein digitales Speichermedium in Brieftaschengröße passen! Der Wert alter Filmaufzeichnungen, auch Videos und DVDs, nimmt ständig zu und kann eine gute Grundlage für ein eigenes digitales Filmarchiv bilden, das für Kinder und Enkel heute bereits einen nicht hochgenug einzuschätzenden Wert besitzt.
Also alte Video-Kassetten bitte nicht wegwerfen, sondern staubfrei aufbewahren und digitalisieren! Einmal auf einem Digitalspeicher kann man schnell eine Titel-Liste zur einfachen Übersicht am Computer ausdrucken!

Entertain-Box Digital-TV oder Receiver vorgeschaltet

Röhrenfernseher Colani-Design mit vorgeschalteten Digitalreceiver (TechniSat) Der vorgeschaltete Digitalreceiver muß dem Fernsehanschluss entsprechen. Entweder Kabel-, Satelliten- oder DVB-T-Anschluss.
Beim Kabelanschluss sind etwa 40 Fernsehsender, darunter alle öffentlich rechtlichen Sender, und mehrere Radiosender frei empfangbar. (S. Senderliste Kabelanbieter.) Auch können die analogen Sender direkt am Fernsehgerät zugeschaltet werden, was wegen der schlechteren Qualität der Programme wenig Freude macht.
Weitere Sender erfordern beim Kabelanschluss ein Digital-Abo, darunter für Englisch und andere Sprachen, sowie Pay-TV-Sender Sky (Premiere). Für digitalen Kabelempfang sind hochwertige Kabelreceiver, auch mit integrierten oder externen Digitalspeicher sowie Twin- oder Dualempfang zu empfehlen.
DVB-T Fernsehprogramme, die terrestrisch ausgestrahlt werden, sind überall im städtischen und Randbereich empfangbar, oft genügt nur eine Zimmerantenne. Ein Digitalreceiver wird vor das Fernsehgerät mit Scartleitung geschaltet und es können derzeit rd. 20 Fernsehprogramme empfangen werden. Radioprogramme sind für DVB-T nicht vorgesehen.(Fernsehgeräte können auch für digitales DVB-T eingerichtet sein. Dann wird kein Digitalreceiver benötigt.)
Digitalreceiver Digit HD8 (TechniSat) Digitaler Satelliten-Anschluss bietet den größten Umfang an Fernseh- und Radioprogrammen und diese immer in der ausgestrahlten besten Studioqualität. Es werden bei ASTRA 19,2E mehr als 1.200 Fernseh- und Radioprogramme, darunter alle deutschsprachigen Programme, also auch Österreich und Schweiz, alle SD- und HD-Programme sowie alles Bezahlfernsehen empfangen. Über 500 Sender sind frei empfangbar, darunter viele Sender in Englich, Französisch, Spanisch, Russisch und weiteren Sprachen.
Das analoge Fernsehgerät wird über eine Scartleitung mit dem Digitalreceiver verbunden. Gleiches trifft auf den Videorecorder zu, wenn der Receiver keinen VCR-Scart-Anschluss besitzt. Bei Fernsehgeräten mit Satellitenanschluss ist ein Receiver normalerweise nicht erforderlich. Um Fernsehsendungen oder Radioübertragungen aufzuzeichnen ist ein integrierter oder externer Digitalspeicher empfehlenswert. Aber auch der VCR-Recorder kann ggf. eingesetzt werden.
Technik:   ♦Digitalreceicer  ♦Fernseher  ♦Scartleitung (breite Stecker)  ♦HDMI-Leitung bei HDMI-Anschluss  ♦Videorecorder

Entertain-Box Hybrid-TV, Smart-TV

Tareo Hybrid-TV DVB-S/-S2/-C/-T/Digitalradio/UKW (TechniSat) Tareo Hybrid-TV Multifunktionstuner für DVB-S/-S2/-C/-T/Digitalradio/UKW (TechniSat) - Wandmontage Smart- und Hybrid-Fernsehgeräte unterscheiden sich von anderen durch einen höheren Anwendungs- und Nutzungsgrad. Hybridfernseher erlauben mehrere unterschiedliche Fernsehanschlüsse. Handelsüblich sind DVB-T und Kabel in einem Gerät, mehr und mehr kommt eine Satellitenanschlussmöglichkeit, auch für HDTV-programme, dazu. Smart-Fernseher verfügen darüber hinaus über einen Internetanschluss.
Der Internetanschluss im Fernsehgerät ist neu. Bei Receivern findet man die Anschluss-Kombination Satellit und Internet oder Kabelanschluss und Internet, auch mit integrierten oder externen Digitalspeicher. (Auch Satellit und DVB-T ist teilweise anzutreffen.) Der Anschluss ist einfach, da nur noch wenige Leitungsverbindungen anfallen. Es können zusätzlich Digitalspeicher, Blue-ray- oder DVD-Player und auch der alte gute VCR-Recorder angeschlossen werden.
Beim Kauf ist große Aufmerksamkeit angebracht, da nicht jedes Gerät alle Anschlussmöglichkeiten enthält. Auch auf Qualität sollte man achten, 100% Pixelfreiheit, HDTV ist nicht gleich Full-HD und die Programmplätze sollten frei belegt werden können.
(Bei vielen Anbietern von Fernsehgeräten und Receivern sind die ersten 100 oder 200 Programmplätze vorprogrammiert für Pay-TV-Anbieter, wie z.B. Sky, und die Original-Software wurde geändert oder ausgetauscht. Fernsehgeräte besonders aus Importen namhafter Anbieter verlieren die mühevoll eingerichteten Programmlisten oft wieder, so beim Abschalten oder Ändern von Einstellungen des Fernsehgerätes.
Smart- und Hybrid-Fernseher 2 Dual-Tuner für DVB-S/-S2/-C/-T/Digitalradio/UKW und  Internet (TechniSat) Digit ISIO S Edition, Dual-Hybrid-Receiver für DVB-S/-S2/ und Internet oder Dual Kabel und Internet, Digitalradio (TechniSat) Die Belegung vorderer Programmplätze ist eingeschränkt und kann vom Käufer nicht verändert werden. Diese Praxis hat leider zugenommen, entgegen den Interessen der Käufer.
Für entertain  im eigenen Heim bietet Satellitenanschluss in allen Belangen die besten Voraussetzungen. Die Qualität der empfangenen Sendungen (Fernsehen und Digitalradio) ist unübertroffen und die Nutzungsmöhlichkeiten sind im Grunde grenzenlos.
Hinweis: Der Begriff Satellitenanschluss ist hier bezogen auf direkten Satellitenempfang (Empfang aller Programme und in der von den Sendern ausgestrahlten Studioqualität.) im Unterschied zu analogen oder digitalen Umsetzungen ausgewählter Programme, die mit Qualitätseinschränkungen an jedem Wohnungsanschluss verbunden sind. (Ein Spiegel auf einem Mehrfamilienhaus oder einer Wohnanlage genügt allein nicht, um uneingeschränkt besten Fernsehempfang an jedem Wohnungsanschluss zu haben.)
Technik:   ♦Digitalreceicer  ♦Fernseher  ♦Scartleitung (breite Stecker)  ♦HDMI-Leitung bei HDMI-Anschluss  ♦Blue-ray-Player  ♦Videorecorder

Full Entertainment  Premium Comfort

Neuvorstellung IFA 2012 - MultyVision ISIO 32/40/46/55, DVB-S/-S2/-C/-T/Digitalradio/UKW (Hersteller: TechniSat) Das Feinste für die heimische Entertain-Box bieten mit zugleich integrierten kleinen Film- und Tonstudio die MultyVision ISIO 32, 40, 46 oder 55 von TechniSat.Doppeltunerreihen für alle Empfangsarten sowie einfache, schnell intuitiv beherrschbare und sichere Programmeinstelliung sind dafür seit Jahren die entscheidende einzigartige Basis, die man nur bei Technisat findet. Auch können zusätzliche Funkboxen angeschlossen werden. Damit kann man neuen Spaß bei Unterhaltung und der täglichen Arbeit haben. Bei kleinere Räumen genügt ein MultyVision (ohne oder mit isio) 32. Im übrigen auch für Kabelanschluss empfohlen. Doch nur bei direkten Satellitenanschluss können die Leistungsreserven voll zur Geltung kommen. Wenn die Entertain-Box mit dem Superfernsehgerät funktionsbereit ist, kann der Eindruck entstehen, dass es nicht angeschlossen ist. Es ist der flachste Fernseher und trotzdem ist alles drin, auch ein 1 TerraByte großer Digitalspeicher und alles was sonst benötigt wird. Drei Video-Funktionen können zugleich laufen, Videoschnitt ist möglich und Internet kann zugeschaltet werden. Das entertain-Studio funktioniert auch wenn keiner zu Hause ist. Alles easy vorher programmieren oder aus der Ferne per Internet einstellen.
Hier entsteht eine Comfort Entertain-Box in bislang unerreichter neuer Dimension, auch kein Kabelgewirre und immer alles aufgeräumt.
5 Jahre Garantie für die Spitzen-Entertain-Box verdienen bei uns ein „Premium-Plus”!
Technik:   ♦Full-HD-Flachbildfernseher „MultyVision-ISIO”  ♦ggf. Top-Surround-Funkboxen (oder Dolby-Anlage)  
♦ggf. Blue-ray-Player


Copyright © 2012.
All Rights Reserved.